Das OPERINA-Ensemble - 1994 von Wilfried Klöck gegr�ndet - hat sich zum Ziel gesetzt, komische Opern mit m�glichst geringem �usseren Aufwand zu inszenieren, nach dem Motto: 

Grosse Opern gespielt auf kleinen B�hnen.

S�ngerinnen und S�nger aus der Schweiz und dem S�ddeutschen Raum tun sich zusammen und f�hren ihre Produktionen in Kleintheatern rund um den Bodensee, sowie im Schwarzwald und am Oberrhein auf.

Der Werkstattcharakter dieser Produktionen, bei der das Klavier den Orchesterpart �bernimmt, erlaubt grosse Flexibilit�t und Mobilit�t: 

Auff�hrungen in Kleintheatern werden m�glich!

Wenn es die Situation verlangt, wird das Publikum kurzerhand in die Handlung mit einbezogen und somit zu einem Teil des Geschehens:

Der Publikumsbereich wird zur B�hne, die Hemmschwelle Saal - B�hne wird abgebaut; das Publikum kann die Handlung der Oper und die darin agierenden S�ngerdarsteller hautnah miterleben; musikalische und schauspielerische Details gehen nicht in Massenszenen unter.

F�r diese kleine, aber feine Form der Opervermittlung haben die Beteiligten den treffenden Begriff "OPERINA" ins Leben gerufen.

Nach den bisherigen drei erfolgreichen Produktionen "Der Liebestrank" von Gaetano Donizetti, "Der Wildsch�tz" von Albert Lortzing und zuletzt Wolfgang Amadeus Mozarts "Cosi fan tutte" hatte das OPERINA-Ensemble 2005 zum erstenmal eine Operette im Visier: 

"DIE FLEDERMAUS" von Johann Strauss.

Diese noch immer meistgespielte Operette mit ihrer kompositorischen Raffinesse und der in ihrem Handlungsverlauf freigesetzten Situationskomik ist, wie die vergangenen Auff�hrungen in eindrucksvoller Weise gezeigt haben, f�r das OPERINA-Ensemble geradezu wie geschaffen. Auch diese Inszenierung stand  wieder unter dem Operina Motto

Die Oper bzw. Operette der anderen "art"

Die Spielzeit der FLEDERMAUS f�r das JAHR 2005 begann mit der Premi�re am 16. JULI in IMMENSTAAD am Bodensee und endete mit der vorl�ufigen Derni�re am 11. November in STOCKACH. Die erste Wiederaufnahme war im Fr�hjahr 2006 in Markdorf.

Dank an alle Beteiligten und Dank an unser tolles Pulikum!!

 

Wir freuen uns nun schon sehr auf die Wiederaufnahme in der Spielzeit 2008
und auf Sie - unser Publikum!!

 

Ihr OPERINA-Ensemble

 

Wenn auch Sie unsere Produktion  f�r Ihr kleines Theater oder Veranstaltungszentrum buchen wollen, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihr E-mail !!!

Gerne nehmen wir Anfragen f�r 2009 und das laufende Jahr 2008 entgegen!

 

letztes update am 15.03.2008